„Mei Bier is ned deppat!“

Man-bringe-den-Spritzwein

„Man bringe den Spritzwein!“

Amadeus-Amadeus

„Amadeus Amadeus…!“

Wenn-der-Wiener-an-Schas-losst

„Wenn der Wiener an Schas losst…“

Sie-reiten-hier-ein-totes-Pferd

„Sie reiten hier ein totes Pferd!“

Wer-kriagt-die-Eitrige

„Wer kriagt die Eitrige?“

I-nammat-no-a-16er-Blech

„I nammat no a 16er Blech!“

Hier-regiert-der-SCR

„Hier regiert der SCR !“

An-der-Copakagrana

„An der Copakagrana“

Gscheid-investieren

„Gscheid investieren“

Auf-die-Gsundheit

„Auf die Gsundheit!“

Schleichts-eich-vo-unsara-Insel-2

„Schleichts eich vo unsara Insel !“

Host-an-Schülling

„Host an Schülling?“

Geh-reg-di-ned-auf-oida

„Geh reg di ned auf, oida“

Gemma-chillen

„Gemma chillen…“

Rhaaaaahhh

„Rhaaaaahhh“

Abseits-oida

„Abseits, oida!“

Noch-ein-Kaffeetscherl-die-Dame

„Noch ein Kaffeetscherl, die Dame?“

Heans-do-sitz-i-immer

„Heans, do sitz i immer!“

Horchens-gefälligst-auf-mei-Frau

„Horchens gefälligst auf mei Frau!“

Psssscht-i-les

„Psssscht, i les!“

Das-ist-nicht-gut-das-ist-normal

„Das ist nicht gut, das ist normal!“

Ich-bin-geboren-um-den-Menschen-Freude-zu-machen

„Ich bin geboren, um den Menschen Freude zu machen!“

a-ich-hab-den-Kaiser-schon-lieb-aber-wenn-er-bloß-kein-Kaiser-wär

„Ja ich hab den Kaiser schon lieb, aber wenn er bloß kein Kaiser wär!“

Amore-Amore

„Amore Amore“

Die-Konservativen-wollten-mich-natürlich-abschießen

„Die Konservativen wollten mich natürlich abschießen.“

Dreh-den-SWAG-auf

„SWAG“

Was-zaehlt-is-die-naechste-Saison

„Was zählt is die nächste Saison!“

Ein-Brieflos-kostet-10-Schillinge

„Ein Brieflos kostet 10 Schillinge!“

Die-Wiener-sind-eine-Katastrophe

„Die Wiener sind eine Katastrophe !“

Literatur-ist-eine-Torte

„Literatur ist eine Torte.“

Er-muss-auch-einmal-ein-bisserl-brav-sein

„Er muss auch einmal ein bisserl brav sein!“

Es-gibt-so-viele-leiwande-Kinder

„Es gibt so viele leiwande Kinder – wo kommen die vielen depperten Erwachsenen her?“

Ha-haaa

„Ha haaa!“

Ohne-Glueck-ist-es-im-Fußball-sehr-schwer

„Ohne Glück ist es im Fußball sehr schwer!“

Ein-österreichisches-Nationalteam-ohne-Toni-ist-wie-Wien-ohne-Riesenrad

„Ein österreichisches Nationalteam ohne Toni ist wie Wien ohne Riesenrad!“

Schauns-doch-die-Asta

„Schaun S’ doch, die Asta – so ein fesches Hunderl. Sie mag Kinder, frisst aber auch Trockenfutter.“

Pokal-oder-Spital

„Pokal oder Spital!“

Ill-be-back

„I´ll be back!“

Das-Falsche-ist-oft-die-Wahrheit-die-auf-dem-Kopf-steht

„Das Falsche ist oft die Wahrheit, die auf dem Kopf steht.“

041-Melodie-ist-das-Wesen-der-Musik

„Melodie ist das Wesen der Musik!“

042-I-insist-upon-the-view-that-all-is-waves

„I insist upon the view that all is waves.“

ZUGABE-ZUGABE

„ZUGABE… ZUGABE !“

Ich-sag-nichts-ich-sag-nichts

„Ich sag nichts, ich sag nichts…. Ich singe viel, viel lieber !“

Komm-Gemma

„Komm! Gemma!“

cryptofit

„#cryptofit“

Der-Tod-muss-ein-Wiener-sein

„Der Tod muss ein Wiener sein!“

Lippizaner

„Lippizaner…!“

Rufens-wieder-am-Nachmittag-an-aber-nicht-nach-13-Uhr

„Rufens wieder am Nachmittag an, aber nicht nach 13 Uhr!“

Hallo-Knackenten

„Hallo Knackenten!“

Gehens-heraus-oder-ich-vergess-meinen-Wiener-Charme

„Gehen´s heraus, oder ich vergess´ meinen Wiener Charme!“

Lassen-Sie-mich-ausreden

„Lassen Sie mich ausreden…“

Meine-Leidenschaft-ist-heisser-noch-wie-Gulaschsaft

„Meine Leidenschaft ist heisser noch wie Gulaschsaft…“

Frucade-oder-Eierlikör

„Frucade oder Eierlikör…?“

Gags-Gags-Gags

„Gags, Gags, Gags…“

Kinder-seid-ihr-alle-da

„Kinder, seid ihr alle da?“

Zack-Zack-Zack

„Zack, Zack, Zack“

Die-Nächstenliebe-beginnt-dort-wo-ich-dem-Nächsten-beistehe

„Die Nächstenliebe beginnt dort, wo ich dem Nächsten beistehe…“

Ich-bin-politisch-total-unkorrekt

„Ich bin politisch total unkorrekt.“

Schwarz-Weiss-Eis

„Schwarz – Weiss – Eis !“

Augen-auf-Ohren-auf

„Augen auf, Ohren auf…“

"Rise like a Phoenix"

„Rise like a Phoenix“

"Ich bin so schön ich bin so toll!"

„Ich bin so schön ich bin so toll!“

"Summ Summ"

„Summ Summ“

"Zusammen geh´n..."

„Zusammen geh´n…“

"Das Netz hat den Stammtisch ersetzt!"

„Das Netz hat den Stammtisch ersetzt!“

"Der Fahrer war auch diesmal das bessere Auto."

„Der Fahrer war auch diesmal das bessere Auto.“

"Bringt a Leute her...bringt a bringt a Heirat...bringt a bringt a..."

„Bringt a Leute her…bringt a bringt a Heirat…bringt a bringt a…“

"duzduzduz"

„duzduzduz“

"bam, oida!"

„bam, oida!“

"Hallo, i bims."

„Hallo, i bims.“

"Wos schaustn so?"

„Wos schaustn so?“

"Nice,oida"

„Nice,oida“

Seas

„Seas“

Wer-das-Gold-hat-macht-die-Regeln

„Wer das Gold hat macht die Regeln!“

Ich-war-eigentlich-eher-Stürmer

„Ich war eigentlich eher Stürmer“

Ich-habe-praktisch-alles-gehalten

„Ich habe praktisch alles gehalten“

Kaunst-scho-duschen-gehen

„Kaunst scho duschen gehen!“

ch-kann-schwimmen-und-denken

„Ich kann schwimmen und denken…“

Wir-kommen-aus-dem-Meer

„Wir kommen aus dem Meer!“

Fragen-Sie-einmal-Gänse-und-Truthähne-nach-ihrer-Meinung-über-Weihnachten

„Fragen Sie einmal Gänse und Truthähne nach ihrer Meinung über Weihnachten…“

Lebts-lang-und-leiwand

„Lebts lang und leiwand!“

Ich-denke-wann-ich-will

„Ich denke wann ich will!“

Da-hab-ich-mich-wieder-eingemischt

„Da hab ich mich wieder eingemischt…“

""

„“

I-love-pixels

„I love pixels“

Dakreust-as

„Dakreust as!?“

Zeus-werd-ich-aber-nicht-einholen

“Zeus werd’ ich aber nicht einholen.”

Zurückbleiben,-bitte

„Zurückbleiben,bitte“

Steigen-Sie-nicht-mehr-ein

„Steigen Sie nicht mehr ein!“

Ausstieg-links

„Ausstieg links“

Ritzenmäßig-abgesemmelt-alta

„Ritzenmäßig abgesemmelt alta“

Kassa-bitte

„Kassa, bitte“

Was-sagt-der-Hausverstand

„Was sagt der Hausverstand?“

Geh-ma-Käfig-paar-Körbe-werfen

„Geh ma Käfig paar Körbe werfen“

Haust-du-de-Tschick-daham-a-am-Boden

„Haust du de Tschick daham a am Boden?“

Es-hat-lange-gedauert-bis-ich-mich-mochte

„Es hat lange gedauert bis ich mich mochte.“

Ich-erlaube-mir-freies-Denken

„Ich erlaube mir freies Denken.“

Jedes-junge-Mädchen-kann-glamourös-sein

„Jedes junge Mädchen kann glamourös sein. Es muß nur stillstehen und dumm gucken.“

Eine-Verfassung-ist-das-Betriebssystem-der-Demokratie

„Eine Verfassung ist das Betriebssystem der Demokratie.“

Der-Zeit-ihre-Kunst-der-Kunst-ihre-Freiheit

„Der Zeit ihre Kunst, der Kunst ihre Freiheit.“

Es-war-sehr-schön-es-hat-mich-sehr-gefreut

„Es war sehr schön, es hat mich sehr gefreut!“

Wie-nehmen-mir-ihm-denn

„Wie nehmen mir ihm denn? – Mit´n Untergriff“

Ich-war-von-der-Welt-abgesondert

„Ich war von der Welt abgesondert, und so musste ich original werden.“

Ich-gestehe

„Ich gestehe: Meine Talkshow hat zum Niedergang des TV-Niveaus beigetragen.“

Kunst-ist-die-Brücke-zwischen-Mensch-und-Natur

„Kunst ist die Brücke zwischen Mensch und Natur“

Wenn-es-einen-Gott-gibt-weiß-er-dass-ich-unschuldig-bin

„Wenn es einen Gott gibt, weiß er dass ich unschuldig bin.“

Waunst-amoi-nu-so-ham-kummst

„Waunst amoi nu so ham kummst“

Yes-we-does

„Yes, we does!“

Wenn-ich-selber-Vierte-bin-ist-mir-der-Vierfach

„Wenn ich selber Vierte bin, ist mir der Vierfach-Erfolg so was von Wurscht . . .“

Wer-Platz-auf-der-Terrasse-hat-kann-sich-sein-Gemüse-selber-wachsen-lassen

„Wer Platz auf der Terrasse hat, kann sich sein Gemüse selber wachsen lassen.“

Wutbürger

„Wutbürger“

Wenn-man-das-Glück-hat

„Wenn man das Glück hat, das Leben zu genießen, hat man auch die Pflicht, es zu tun.“

Topfpflanzen-bitte-gehts-spazieren

„Topfpflanzen bitte gehts spazieren“

Wenn-du-das-Leben-liebst,-liebt-es-dich-zurück

„Wenn du das Leben liebst, liebt es dich zurück.“

Wir-wollen-Politiker-ernst-und-Satiriker-lustig

„Wir wollen Politiker ernst und Satiriker lustig“

Der-Mensch-is-gut-aber-die-Leut-san-a-G-sindel

„Der Mensch is‘ gut, aber die Leut‘ san a G’sindel!

Ruhe-Ruuuhe-So-schen-is-des-ned

„Ruhe ! Ruuuhe ! So schen is des ned!“

la-la-lala-la-la-lala-la-la-laa-la-la-laa

„la la lala la la lala la la laa la la laa „

Die-Angst-ist-die-andere-Hälfte-von-Mut

„Die Angst ist die andere Hälfte von Mut.“

Meine-seeer-geehrten-Damen-und-Cherren

„Meine seeer geehrten Damen und Cherren – begrüssen Sie mit miiirrr…“

Die-Sonne-lacht-die-Leber-brennt-ich-lieg-im-Bett-und-bin-Student

„Die Sonne lacht, die Leber brennt, ich lieg im Bett und bin Student!“

Wos-hostn-do-jetz-weggschmissen

„Wos hostn do jetz weggschmissen?“

Völker-Was-ist-das-Ich-weiß-Nichts-von-Völkern

„Völker? Was ist das? Ich weiß Nichts von Völkern, ich kenne nur Unterthanen.“

Ein-Entertainer-ist-jemand-dessen-Handwerk-das-Mundwerk-ist

„Ein Entertainer ist jemand, dessen Handwerk das Mundwerk ist.“

„Verändere Dich anstatt Ausreden zu erfinden. Du wirst Dir später sehr dankbar sein.“

„Früher, da war’ma wer“

„Live Techno!“

„Das Matriarchat muss her“

„Bei dem schlechten Wetter mach ich die Runde ein bisschen kürzer.“

„Herzlich Willkommen zur ersten Ausgabe der Weekly Positive News.“

„Heite grob ma Tote aus“

„Eid Mubarak“

„Wie viel ich trinke? Im Schnitt so ein Flascherl am Tag. Das sind nicht einmal drei Vierterln!“

„Moi schau´n, moi schau´n“

„Löschen, Retten, Bergen, Schützen.“

„Trari, Trara, die Post ist da…“

„Beim Skifahren verlässt man sich auf sich selbst, aber beim Singen ist man abhängig von den Fans.“

„Neue Normalität“

„Oasch haß is“

„Inspektor gibts kaan“

„Heast des is a privat Wogn“

„Hier spricht ein Tonband“

„Wieviel hat er denn getrunken?“

„Nach der Probe kommt bitte ein jeder einzeln zum persönlichen Gespräch!“

„Helden tragen keine Windeln“

„Wer nicht sagt, was er will, bekommt selten das, was er möchte.“

„Maschin“

„Alles Gute zum Jahrestag!“

„Steig ein… do kenn i an Schleichweg!“

„Denn du bist verrückt genug, um dich in dieser Welt zu verlieben“

„Sie zerkratzen meinen Lack, aber niemals mein Ego!“

„Wo fohrn´s denn hin mit mir?“

„Arbeitslos durch den Tag“

„Aber Sie haben ja ein eigenes Hirn.“

„Na, auf an 50er kaun i ned rausgeben…“

„Na wast eh!“

„Greif mich ned an!“

„Wir helfen, wo andere nicht mehr können!“

„Darfs außer dem Extrawurstsemmerl mit Gurkerl sonst noch was sein?“

„Orchester haben keinen eigenen Klang; den macht der Dirigent.“

„Ich halte das Buch für das wichtigste Kulturgut Europas – und vielleicht der ganzen Welt.“

„Koa Hiatamadl mog i ned“

„Von einem gewissen Punkt an gibt es keine Rückkehr mehr. Dieser Punkt ist zu erreichen.“

„Des Graffl geht grod net.“

„Es geht immer ums Vollenden.“

„Zweiradfahrer gibts viele. Richtige Biker sind aber mim Herz dabei.“

„Österreich ist frei“

„Life is Life“

„I kann eines von mir mit Sicherheit behaupten Mit der Schönheit hab i nia a Geld verdient.“

„Sie können alles beschlagnahmen. Aber nicht meinen Friseur!“

„Wasser, Luft, Licht und Sonne“

„Back from Space“

„Die Blockchain ist Alles und Nichts. Schau´n wir, dass sie Alles wird.“

„Kabinen Party, geht scho gemma Vuigas!“

„We are young, strong and healthy…“

„Kaltes Bier, zwei Euro? Kaltes Bieeer, zwei Euroo?“

„Ich bin Schriftstellerin und nicht Pädagogin.“

„Es kommt nie und nimmer darauf an, was wir vom Leben zu erwarten haben, viel mehr lediglich darauf: was das Leben von uns erwartet.“

„Ich sehne mich nach dem Geruch von Ruß.“

„The real bosses, in the capitalist system of market economy, are the consumers.“

„Die einzige News-Show, die ihre Moderatoren jede Woche neu castet.“

„Maybe that’s just my very own process of making films.“

„Vielen Dank für die Blumen“

„I can’t seem to stop singing wherever I am.“

„Ba Ba Banküberfall.“

„Nein, ich bin Deutscher.“

„Diesen malte ness, disse malle pumperness“

„Schleichts eich!“

„Die Ruder sind eure einzige Lebensversicherung!“

„Morgen scheint in ganz Österreich die Sonne“

„Schee gleichmäßig und ned zu fest drucken“

„Wo gehobelt wird, da fallen Späne.“

„Qu’ils mangent de la brioche. Mon dieu! Dann sollen sie eben Kuchen essen.“

„Schleich o!“

„Eine in sich abgeschlossene Welt ist einfach faszinierend“

„Na, warst du denn auch artig?“

„Vieles im Lebn is Scheisse aber Manches is leiwand.“

„Frohe Weihnachten“

„Was für den einen weich ist, ist für den anderen schon halb hart.“